Incedo konsolidiert seine Cybersicherheit mit Technologien von Check Point Software

Check Point Firmenlogo 2019

Die End-to-End-Lösung von Check Point Software schützt Incedo und seine Kunden vor den weltweit zunehmenden Cyberangriffen, senkt gleichzeitig die Kosten und steigert die Produktivität

San Carlos, Kalifornien – 20. Juli 2021 – Check Point® Software Technologies Ltd. (NASDAQ: CHKP), ein weltweit führender Anbieter von Cybersicherheitslösungen, gibt bekannt, dass Incedo Inc., ein globales Unternehmen für Beratungsdienstleistungen und Lösungen für die digitale Transformation, seine Cybersecurity-Abwehr mit Lösungen von Check Point Software konsolidiert hat, darunter Check Point Quantum Security Gateways, Check Point Harmony Endpoint und Check Point R80 Security Management. Durch den Wechsel von einem Multi-Vendor-Ansatz zu einer konsolidierten End-to-End-Strategie mit Check Point-Lösungen konnte Incedo Sicherheitslücken überwinden und sich und seine Kunden vor der Zunahme von Cyberangriffen im Jahr 2020 und im gesamten Jahr 2021 schützen – und das bei einer Senkung der Endpoint-Kosten um etwa 30 Prozent und einer Steigerung der Produktivität.

Incedo ist ein globales Beratungs- und Lösungsunternehmen, das Unternehmen dabei unterstützt, durch digitale Transformation Wettbewerbsvorteile zu erzielen. Der Schutz von Daten und Serviceangeboten ist ein wesentlicher Bestandteil des Geschäfts. Das Unternehmen arbeitet mit großen Mengen an proprietären Daten und geistigem Eigentum der Kunden. Außerdem verarbeitet der Dienstleister Daten für seine Kunden und stellt sie als gebündelte Informationsdienste zur Verfügung. Darüber hinaus generiert das Unternehmen eigene Daten für die Produktentwicklung sowie internet- und anwendungsbasierte Dienste.

Mehrere, verteilte Cloud-Umgebungen unterstützen die Bedürfnisse des Unternehmens weltweit, darunter sowohl reine Clouds als auch hybride. Für Incedo selbst und jeden Kunden werden separate Umgebungen unterhalten, und jede Umgebung wurde durch Lösungen mehrerer Anbieter geschützt. Mit der Entwicklung der globalen Bedrohungslage wurde es aufgrund von Interoperabilitätsproblemen schwierig, Richtlinien zu orchestrieren und die Transparenz über die verschiedenen Sicherheitslösungen hinweg zu gewährleisten. Das Beratungsunternehmen musste seine Sicherheitsinfrastruktur konsolidieren, was besonders während der COVID-19-Pandemie wichtig war, als Remote-Arbeit zur Normalität wurde.

„Durch die Konsolidierung unserer Cybersecurity-Verteidigung mit Check Point Software sind wir viel agiler und flexibler als zuvor. Check Point Software hat uns geholfen, ein äußerst widerstandsfähiges Unternehmen zu werden. Als die Ransomware-Angriffe im Jahr 2020 und Anfang 2021 in die Höhe schossen, blieben sowohl unsere als auch die Umgebungen unserer Kunden sicher,“ sagt Archie Jackson, Senior Director und Head of IT & Security bei Incedo.

Check Point Software konsolidierte die Sicherheitsinfrastruktur von Incedo, um eine automatisch orchestrierte Abwehr in der gesamten Organisation zu gewährleisten. Außerdem erhielt das Unternehmen einen 100-prozentigen Schutz vor Ransomware und anderen Zero-Day-Angriffen:

  • Check Point Quantum Security Gateways (integriert mit Sandblast Network), um seine Netzwerke vor Angriffen der fünften Generation zu schützen, sowie Zero-Day-Schutz und Unterstützung für Hyper-Scale Performance.
  • Check Point Harmony Endpoint, eine verhaltensbasierte Erkennungslösung, um seine Mitarbeiter an entfernten Standorten vor Zero-Day-Angriffen wie Ransomware, Phishing und Malware zu schützen. Seit der Implementierung muss Incedo keine Einzellösungen für E-Mail-Sicherheit, mobile Sicherheit, Detection & Response, Secure Access und DNS-Sicherheit mehr verwalten, da diese alle zentral von Check Point Harmony Endpoint verwaltet werden.
  • Check Point R81 Security Management bietet eine einheitliche Sicht auf die gesamte Umgebung von Incedo und ermöglicht eine schnelle Installation von Richtlinien, eine unternehmensweite Konfiguration und Bereitstellung sowie eine Konsolidierung.

„Check Point Harmony ist eine der umfassendsten Endpoint-Sicherheitslösungen, die ich evaluiert und implementiert habe. Zuvor hatten wir separate Sicherheitslösungen im Einsatz, aber mit der Implementierung dieser Lösung konnten wir etwa 30 Prozent unserer Kosten für den Endpunktschutz einsparen. Außerdem konnten wir die Produktivität unserer Sicherheitsadministratoren steigern. Diese wurde durch das Check Point R80 Security Management weiter gesteigert, das unsere Sicherheitsrichtlinien-Updates automatisierte und es ermöglichte, Konfigurationen mit einem Klick auszuführen“, erklärt Jackson.

Während Incedo seine Cybersecurity-Verteidigung weiter konsolidiert, wird der nächste Schritt die Implementierung der Check Point CloudGuard-Lösung sein, um seine internen Anwendungsentwicklungsressourcen in der Cloud zu schützen und DevSecOps zu automatisieren, wodurch die mit der Anwendungsentwicklung verbundenen Risiken reduziert werden.

Über Check Point Software Technologies Ltd.

Check Point Software Technologies Ltd. (www.checkpoint.com) ist ein führender Anbieter von Cyber-Sicherheitslösungen für Unternehmen und Regierungen weltweit. Die Lösungen des Check-Point-Infinity-Portfolios schützen Kunden gegen Cyber-Angriffe der 5. Generation mit einer in der Branche führenden Fangrate von Malware, Ransomware und anderen Bedrohungen. Infinity ruht auf drei Kernsäulen, die kompromisslose Sicherheit und Bedrohungsabwehr der Generation V in Konzern-Umgebungen bieten: Check Point Harmony für Remote-Benutzer; Check Point CloudGuard für die automatische Absicherung von Clouds; Check Point Quantum für den Schutz von Netzwerkperimetern und Rechenzentren – alles gesteuert durch das branchenweit umfassendste und intuitivste Unified Security Management. Check Point schützt über 100 000 Unternehmen jeder Größe in der ganzen Welt.