Über die ethische Verantwortung bei kryptografischer Innovation

sectank_artikelbilder_04

Geht es bei Kryptografie nur um Wissenschaft und Technologie, oder spielt sie auch eine politische Rolle? Gibt es überhaupt eine “unpolitische” Krypto-Forschung? Was hat Krypto-Forschung mit dem Russell-Einstein-Manifest von 1955 zu tun? Welche Handlungsoptionen – und welche Verantwortung – haben heute Experten, die sich mit kryptografischen Entwicklungen beschäftigen?

Diese und weitere Themen erörtert Phillip Rogaway in seinem aktuellen Beitrag “The Moral Character of Cryptographic Work”. Schon allein deshalb lesenswert, weil sich der Autor einmal nicht mit den Tätern beschäftigt, sondern mit den Waffenlieferanten.

Weitere Infos: The Moral Character of Cryptographic Work, Phillip Rogaway, Department of Computer Science, University of California,  Davis, USA – URL: http://web.cs.ucdavis.edu/~rogaway/papers/moral-fn.pdf.




Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden .