SentinelOne integriert mit Wiz: Verbesserung der Cloud-Sicherheit

Tomer Weingarten

Zusammenarbeit mit Wiz setzt neuen Standard für Cloud-Sicherheit und bietet vollständige Transparenz der in der Cloud gehosteten Infrastruktur auf einer einzigen Plattform

SentinelOne, der Pionier und Marktführer im Bereich der autonomen Sicherheit, hebt die Cloud-Sicherheit auf ein neues Niveau. Das Unternehmen kündigt einen Early Access (frühen Zugriff) auf die Integration an, die es gemeinsam mit Wiz entwickelt hat. Das ermöglicht Unternehmen aller Größenordnungen Cloud-Sicherheitsbedrohungen schnell und einfach zu identifizieren, zu priorisieren und effizienter zu beheben.

„Um die immer komplexer werdenden Sicherheitsprobleme von heute erfolgreich anzugehen, ist ein durchgängiger Ansatz erforderlich, und dieses bahnbrechende Angebot ermöglicht dies”, sagt Tomer Weingarten, CEO von SentinelOne. „Unsere Integration mit Wiz ermöglicht es Unternehmen, ihre Workloads über mehrere Clouds hinweg nahtlos zu verwalten und zu schützen, wie es keine andere Lösung kann. Dies stellt einen bedeutenden Schritt vorwärts in unserer Mission dar, die Angriffe von morgen schon heute zu verhindern, indem wir Cloud-Sicherheit einfacher, effektiver und zugänglicher für Unternehmen aller Größen machen.”

Wenn eine Laufzeitbedrohung für einen Cloud-Server oder -Container erkannt wird, nimmt die Sicherheitslösung automatisch relevanten Kontext von Wiz über diese Cloud-Ressource auf, einschließlich aller Schwachstellen, Fehlkonfigurationen und offengelegten Daten. Die Bedrohung wird in der Plattform-Konsole automatisch mit diesen Informationen angereichert, so dass Sicherheitsteams die Ergebnisse verbessern können, einschließlich einer schnelleren und effektiveren Triage, Priorisierung und Zeit bis zur Abhilfe. Die Integration bringt folgende Vorteile für Sicherheitsteams mit sich:

  • Cloud-Sicherheitslage in Echtzeit visualisieren
  • Angriffspfade zu kritischen Cloud-Ressourcen identifizieren
  • Risiken priorisieren und sie schnell einordnen, um das Risiko zu reduzieren
  • Cloud-Workloads von der Erstellung bis zur Laufzeit schützen
  • Verkürzen der durchschnittlichen Zeit bis zur Erkennung und Behebung von Cloud-Vorfällen

„Wiz und SentinelOne haben eine gemeinsame DNA: Beide sind visionäre Unternehmen mit führenden Sicherheitsplattformen, und beide legen großen Wert darauf, den Kundennutzen zu steigern”, sagt Assaf Rappaport, CEO und Mitbegründer von Wiz. „Durch diese Partnerschaft erhalten Kunden einen vollständigen Einblick in ihre Cloud-Infrastruktur und die Möglichkeit, auf die schwierigsten Sicherheitsherausforderungen mit Einfachheit, Schnelligkeit und Genauigkeit zu reagieren.”

Weitere Informationen über die Partnerschaft zwischen SentinelOne und Wiz finden Sie hier: https://www.sentinelone.com/blog/shift-left-shield-right-early-availability-of-wiz-integration-with-sentinelone/