ThreatQuotient schließt neue Finanzierung in Höhe von 22,5 Millionen Dollar ab, um den Geschäftsbetrieb und Innovationen zu fördern

threatquotient-logo-web

Das Unternehmen verzeichnet für das Jahr 2020 eine kontinuierliche positive Entwicklung mit Rekordbuchungen, neuen Kunden und Umsatzwachstum, was die Aufmerksamkeit neuer Investoren auf das Unternehmen zieht 

ThreatQuotient™, ein führender Innovator im Bereich Security Operations-Plattformen, gibt heute bekannt, dass das Unternehmen eine neue Finanzierung in Höhe von 22,5 Millionen US-Dollar abgeschlossen hat, die eine Kombination aus Eigen- und Fremdkapital umfasst. Das Investment-Konsortium besteht aus New Enterprise Associates (NEA), Adams Street Partners, Escalate Capital, Blu Ventures, Cisco Investments und Gaingels, die die signifikante Geschäftsentwicklung des Unternehmens im Jahr 2020, insbesondere die Rekordbuchungen und das Umsatzwachstum, erkannt haben. ThreatQuotient plant, diese Finanzierung zu nutzen, um die Umsetzung neuer Innovationen, die sich derzeit in der Entwicklung befinden, zu beschleunigen.

„Infolge der starken Performance im Jahr 2020 haben wir die Gelegenheit begrüßt, uns zusätzliche Finanzmittel zu sichern und neue Investoren in unser Konsortium aufzunehmen. ThreatQuotient erfüllt einen kritischen Bedarf an Security Operations-Lösungen und wir haben umfangreiche Expansionspläne, um diese Entwicklung fortzusetzen”, sagt John Czupak, Präsident und CEO von ThreatQuotient. „Ich bin unglaublich stolz auf die Anstrengungen unseres Teams und die rekordverdächtige Leistung in einem herausfordernden Jahr 2020. Ich danke allen unseren Investoren für ihr Interesse und ihre Unterstützung und freue mich auf die weitere Entwicklung und den Erfolg unserer Bemühungen.”

Nennenswerte ThreatQuotient-Erfolge im Jahr 2020:

  • Eine Rekordzahl neuer Kunden, die die ThreatQ-Plattform für eine Vielzahl von Anwendungsfällen sowie den Cybersecurity-Situationsraum von ThreatQ Investigations nutzen
  • Mehrere Aufträge über Summen im siebenstelligen Bereich und eine Rekordzahl von Geschäftsabschlüssen
  • Einführung eines neuen Hosted Service der ThreatQ-Plattform, der großen Anklang findet und über 10 % der neuen Buchungen umfasst
  • Verdopplung der globalen Präsenz im Jahr 2020 mit Kunden in 12 neuen Ländern und als erster Anbieter einer Threat Intelligence-Plattform, der aufgrund der Expansion nach Iberien lokalen Support von Spanien aus anbietet

ThreatQuotient wurde im Jahr 2021 von mehreren Award-Programmen für seine Produktexzellenz und Branchenführerschaft ausgezeichnet. Das Unternehmen gewann vier Globee Cybersecurity Excellence Awards 2021, darunter: Gold für “Security Investigation”, Silber sowohl für “Threat Intelligence Technology” als auch “Hot Security Company of the Year” und Bronze für “Threat Hunting, Detection, Intelligence and Response”. ThreatQuotient gewann auch drei 2021 Cybersecurity Excellence Awards: Gold für “Security Investigation” und Silber sowohl für “Threat Detection, Intelligence and Response” als auch für “Best Cybersecurity Company”. Darüber hinaus wurde ThreatQuotient zum zweiten Mal in Folge als McAfee Partner of the Year ausgezeichnet und im CRN Partner Program Guide 2021 aufgeführt.

Investorenstimmen

„Seit wir 2017 zum ersten Mal in ThreatQuotient investiert haben, hat das Team dem Markt immer wieder bewiesen, dass es einen kritischen Bedarf an Cybersicherheitslösungen gibt, die auf Security Operations ausgerichtet sind. Die Liebe zum Detail für Kundenbedürfnisse und der innovative Ansatz zur Lösung von Herausforderungen sind nur einige Gründe, warum wir uns freuen, unsere Investition in ThreatQuotient zu erweitern.” – Fred Wang, Partner, Adams Street Partners

„Escalate ist beeindruckt von ThreatQuotients Ansatz zur Lösung großer Herausforderungen in der Cybersicherheitsbranche sowie vom bisherigen Wachstum des Unternehmens. Wir freuen uns, diesem Investment-Konsortium als Investor von ThreatQuotient beizutreten und sehen der weiteren Innovation des Unternehmens entgegen, die Sicherheitsteams bei der Priorisierung, Verbesserung der Erkennung und Beschleunigung der Reaktion unterstützen wird.” – Chris Julich, Managing Director, Escalate Capital Partners

„Als größtes Investorennetzwerk, das sich auf die Unterstützung und Investition in die besten Venture-Firmen konzentriert, die eine diversifizierte Führung, einschließlich LGBTQ+, unterstützen und wertschätzen, ist Gaingels stolz, an dieser Finanzierung teilzunehmen. Wir sind entschlossen, ThreatQuotient beim Wachstum und der Skalierung zu unterstützen und gleichzeitig seine Erfolgsaussichten durch den Aufbau einer Kultur zu stärken, die die Vielfalt seiner Führungsteams, Mitarbeiter und Kunden widerspiegelt.” – Lorenzo Thione, Managing Director, Gaingels