Internationaler Personaldienstleister erweitert Instandhaltungsvereinbarung mit Wave Systems für TPM-Software

BillSolmsCEO.150b

Lee, MA — 26. Juni 2015 Wave Systems Corp. (NASDAQ: WAVX), Anbieter von Unternehmenssicherheitssoftware, bestätigt heute die Unterzeichnung eines Erneuerungsvertrags über ein Jahr mit einem globalen Personaldienstleister. Dieser setzt weiterhin auf Wave bei der Wartung seiner Trusted Platform Module (TPM)-Software, um Sicherheit seiner Endpunkte zu gewährleisten. Das Gesamtvolumen des Vertrags liegt bei ungefähr 150 000 Dollar.

Der Kunde nutzt die Lösungen von Wave in Verbindung mit dem Industriestandard der TPM-Sicherheitschips, um auf Basis von hardwarebasierter Authentifizierung über 100 000 Mitarbeiter zu schützen.

“Wave bietet die überlegene Sicherheitslösung für den Zugriff auf Infrastruktur von Unternehmen. Unsere Software bietet eine einfache Möglichkeit, um TPM-Verschlüsselungsdienste zu managen und Rechte zu verwalten. Sie ist perfekt auf die Bedürfnisse für Kunden mit heterogener und weit verteilter Mitarbeiterstruktur zugeschnitten,“ meint Bill Solms, CEO von Wave Systems. “Diese Vereinbarung geht über den alten Vertrag hinaus. Die Erneuerung und die erfolgreiche Anwendung der Software über die vergangen Jahre zeigt, dass die wichtigen Global Player weiterhin auf Lösung aus dem Hause Wave setzen.“

Über Wave Systems

Wave Systems Corp. (NASDAQ: WAVX) setzt im Geräteinneren an und reduziert so Komplexität, Kosten und Unsicherheit des Datenschutzes. Im Gegensatz zu anderen Anbietern, die Softwareschichten hinzufügen, verstärkt Wave die in die Endpunkt-Rechnerplattform selbst eingebauten Sicherheitsfunktionen. Bei diesem zunehmenden Trend zählt Wave zu den führenden Expertenunternehmen und hat mit First-to-Market-Lösungen und der Unterstützung bei der Gestaltung von Standards als Board Mitglied der Trusted Computing Group eine Vorreiterrolle inne.