Tufin zeichnet mit Controlware weiteren Goldpartner

Tufin und Controlware werden ab sofort im Rahmen einer Gold-Partnerschaft zusammenarbeiten. Bereits seit 2 Jahren arbeiten beide Unternehmen auf Projektbasis sehr erfolgreich miteinander, so dass der jetzige Schritt abzusehen war.

Mit dem deutschen Systemintegrator und Managed Service Provider Controlware hat Tufin, der Marktführer im Bereich Orchestrierung von Sicherheitsrichtlinien, nun einen wichtigenPartner gewonnen. Beide Unternehmen agieren mit der gleichen Philosophie im Markt, die auf eine langfristige Zusammenarbeit mit den Kunden abzielt. So können beide Unternehmen vom Potenzial des anderen profitieren.

“Patchwork-Lösungen und Security passen nicht zusammen”, bringt Rainer Funk, Solution Manager Information Security bei Controlware das gängige Dilemma in der Branche auf den Punkt. “Wenn wir Lösungen konzipieren, dannaber ganzheitliche, die den kompletten Lifecycle der Netzwerkinfrastruktur im Unternehmen abdecken, was auch unsere Kunden immer wieder einfordern.” Zur Vermeidung von Flickschusterei muss eine Security-Lösung nicht nur horizontal breit aufgestellt sein, um alle Compliance-Anforderungen abzudecken, sie muss auch vertikal vom Administrator bis zum CIO die Nutzergruppen ansprechen. “Mit Tufin haben wir einen Hersteller gefunden”, so Funk weiter, “der nicht nur ein ausgereiftesProdukt anbietet, das zuverlässig Sicherheitsrichtlinien und Compliance-Anforderungen zentral verwaltet und kontrolliert, sondern diese auch auf allen gängigen Firewalls und Routern automatisiert umsetzt und dokumentiert.”

“Und”, ergänzt Funk, “Produkt-Qualität ist das eine, Service-Qualität das andere. Bei Lösungen, die wir anbieten, reden wir bei Service nicht nur von Support, sondern von weitaus umfassenderen Leistungen. Kurze Reaktionszeiten, Vor-Ort-Service und ein kompetentes deutsches Team sind Anforderungen, die von Tufin erfüllt werden.”

Channel-Business und Partner-Integration

“Tufin bedient den Markt ausschließlich über den Channel, wobei unsere Channel-Partner praktisch ein Teil der Tufin-Familie sind”, erläutert Georgeta Toth, Regional Sales Director DACH bei Tufin. “Das heißt, ebenso wie Tufin-Mitarbeiter haben auch unsere Partner auf sämtliche Informationen und Ressourcen Zugriff,um den Kunden wie aus erster Handzu unterstützen.”

Win-Win-Situation

Für Tufin liegt der Vorteil einer solchen Win-Win-Partnerschaft auf der Hand. “Controlware ist ein Partner, der sowohl bei mittelständischen Unternehmen als auch bei Großunternehmen recht unterschiedliche Projekte erfolgreich umsetzt. Wir erhoffen uns einen erheblichen Wissenstransfer, den wir zudem bei der Weiterentwicklung unserer Produkte nutzen können”, kommentiert Ingo Schäfer, Channel Manager DACH bei Tufin, die Partnerschaft. Jedoch auch für den Vertrieb ist diese Partnerschaft wichtig, weil Tufin mit seinen Security-Lösungen und hohem Lifecycleauch mittelständische Unternehmen adressiert. “Eine neue Firewall hat man nach einem Tag installiert und nach einem Jahr bereits durch eine neue ersetzt. Unsere Produkte sind darauf ausgelegt, dasseine Firewall, wenn sie einmal implementiert ist, dauerhaft und vollständig in der Systemarchitektur integriert bleiben kann. Einen Experten wie Controlware an unserer Seite zu haben, der mit langjähriger Erfahrung Kunden in diesen Marktsegmentenbetreut, ist daher ein großer Vorteil.”