CeBIT 2013: Websense zeigt integrierte Lösungen für Content Security

Websense auf der CeBIT 2013: Halle 12, Stand C40

Mit seiner preisgekrönten TRITON-Technologie kommt Websense zur diesjährigen CeBIT nach Hannover (5. bis 9. März 2013, Halle 12, Stand C40). Ihre Besonderheit: Sie vereint alle Schlüsselkomponenten zur Abwehr von Bedrohungen und den Schutz vor Datendiebstahl in einem durchgängigen Content Security System. Dazu integriert die TRITON-Architektur Web-, Email-, Data- und Mobile-Security-Technologie. Anwender können damit die Vorteile von Trends wie Mobilität, Cloud Computing und sozialen Medien voll ausschöpfen, ohne dabei auf Sicherheit verzichten zu müssen. Die TRITON-Lösungen lassen sich als Vorort-Installation, als Cloud-Service oder im Hybrid-Modell nutzen. Dabei verfolgen sie einen Alles-auf-einen-Blick-Ansatz: Sämtliche Komponenten können über eine einzige, übersichtliche Management-Konsole gesteuert werden.

 

Neben dem Messeauftritt am Stand C40 in Halle 12 ist Websense auch in Diskussionsrunden und mit Vorträgen vertreten. Am 6. März lädt das Unternehmen beispielsweise zum Workshop “Was kommt nach MDM?” auf der Power Stage der CeBIT. Experten diskutieren die Themen BYOD (Bring your own Device), MDM (Mobile Device Management) und Mobile Security. Mit einem interaktiven Abstimmungssystem können Besucher der Veranstaltung den Verlauf der Diskussion direkt beeinflussen. Außerdem erhalten sie die Möglichkeit, ihre Fragen zu diesen Themen direkt an die Experten zu richten. Zusätzlich zeigt Websense seine TRITON-Lösungen in Präsentationen und Live-Demos auf der Open Stage sowie der Forumsbühne der Security Plaza.

 

“Immer mehr Unternehmen migrieren auf Cloud- und SaaS-Strukturen sowie auf mobile Technologien. Und die Cyberkriminellen ziehen mit”, sagt Michael Rudrich, Regional Director Central & Eastern Europe bei Websense in München. “Vor den modernen Bedrohungen können sich Unternehmen nur mit einer Echtzeit-Erkennung schützen, wie sie unsere TRITON-Lösungen bieten. In Hannover wollen wir den Beweis antreten, dass niemand mehr Schadcode entdeckt und stoppt als Websense.”