Information Security World 2018 von NTT Security thematisiert Cyber-Sicherheit in einer digitalisierten Welt

Die Cyber-Security-Konferenz Information Security World von NTT Security (Germany) und den Partnerunternehmen der NTT Group findet in diesem Jahr am 19. und 20. Juni in Frankfurt am Main statt. Die Veranstaltung steht unter dem Motto „Redefining Cyber Security for a Digital Age“.

Die Information Security World (ISW) 2018 wird von NTT Security (Germany), dem auf Sicherheit spezialisierten Unternehmen und „Security Center of Excellence“ der NTT Group (NYSE: NTT), gemeinsam mit Partnerunternehmen der NTT Group wie Arkadin, Dimension Data, e-shelter, itelligence, NTT Communications und NTT DATA ausgerichtet. Schwerpunkte bilden die Rolle der Cyber-Sicherheit in einer digitalisierten Welt und ein Ausblick in die Zukunft der IT-Sicherheit.

Wie in jedem Jahr sind alle führenden Security-Hersteller auf der Veranstaltung vertreten. Sie präsentieren ihre Lösungen in Vorträgen und stellen neue Entwicklungen in Live-Demos vor. Technikexperten der ausstellenden Unternehmen stehen an beiden Veranstaltungstagen für fachliche Diskussionen zur Verfügung.

Kai Grunwitz, Senior Vice President EMEA bei NTT Security, hält die Eröffnungsreden an den beiden Veranstaltungstagen. Für die Keynotes konnte NTT Security unter anderem Frank Schätzing, Autor des Bestsellers „Der Schwarm“, und Rik Ferguson, einen der führenden Security-Experten und Special Advisor des Europol EC3, gewinnen. Frank Schätzing gibt in seiner Keynote „Von Schmetterlingen und Tyrannen“ einen Ausblick in eine Zukunft mit Künstlicher Intelligenz und Rik Ferguson liefert „Secret insights into the latest security research“.

Die über zwei Tage verteilten rund 50 Fachvorträge adressieren verschiedene Themenblöcke wie zum Beispiel Cyber Defense Solutions und Managed Security Services inklusive Threat Detection, Cloud Security, Industrial Internet of Things, Governance, Risk & Compliance sowie Data Security & Classification.

„Die IT-Bedrohungslage hat sich nicht entspannt, sondern im Gegenteil eher verschärft. Außerdem hat sich gezeigt, dass Unternehmen mit herkömmlichen Sicherheitskonzepten Cyber-Angreifern hoffnungslos unterlegen sind“, erklärt Kai Grunwitz. „Auf der ISW demonstrieren wir gemeinsam mit unseren Partnerunternehmen und den wichtigsten Anbietern aus dem IT-Security-Bereich, wie Unternehmen Schwachstellen eliminieren und potenzielle Bedrohungen rechtzeitig erkennen können. Vor allem aber zeigen wir, dass angesichts der digitalen Transformation und fortschreitenden Digitalisierung der Gesellschaft nur ein umfassender, durchgängiger Cyber-Security-Ansatz zielführend ist.”

Am ersten Tag der ISW veranstaltet NTT Security zwischen 10:15 und 12:45 Uhr zudem einen Presse-Roundtable. Vertreter von NTT Security diskutieren hier mit Medienvertretern Themen wie Künstliche Intelligenz, IoT und die digitale Transformation sowie die EU-Datenschutz-Grundverordnung. Zudem werden die Ergebnisse des neuen Risk Value Report vorgestellt.

Medienvertreter, die gerne an der ISW teilnehmen, einen persönlichen Termin mit einem NTT Security-Experten vereinbaren oder am Presse-Roundtable zugegen sein möchten, können sich gerne per Telefon oder E-Mail bei Franziska Fricke anmelden (Tel.: 089-59997-707; franziska.fricke@pr-com.de).

Abgerundet wird die Veranstaltung von Live-Hacking-Events. Dabei wird es unter anderem um die Umgehung der biometrischen Authentisierung gehen.

Die Veranstaltung findet am 19. Juni und 20. Juni jeweils ab 8:00 Uhr im Kempinski Hotel Frankfurt Gravenbruch statt.

Weitere Informationen zur Veranstaltung und die vollständige Agenda finden sich unter https://www.nttsecurity.com/de-de/events/isw-2018-Frankfurt/welcome

Eine Anmeldung zur Veranstaltung, die für Endkunden kostenfrei ist, kann erfolgen unter https://www.nttsecurity.com/de-de/events/isw-2018-Frankfurt/anmeldung

 

Über NTT Security

NTT Security ist das auf Sicherheit spezialisierte Unternehmen und „Security Center of Excellence“ der NTT Group. Mit „Embedded Security“ ermöglicht NTT Security den NTT-Group-Unternehmen (Dimension Data, NTT Communications und NTT DATA) die Bereitstellung zuverlässiger Business-Lösungen für Kundenanforderungen in der digitalen Transformation. NTT Security verfügt über 10 SOCs, sieben Zentren für Forschung und Entwicklung sowie mehr als 1.500 Sicherheitsexperten und behandelt jährlich Hunderttausende Sicherheitsvorfälle auf sechs Kontinenten.

NTT Security sichert eine effiziente Ressourcennutzung, indem den Unternehmen der NTT Group der richtige Mix an ganzheitlichen Managed Security Services, Security Consulting Services und Security-Technologie zur Verfügung gestellt wird – unter optimaler Kombination von lokalen und globalen Ressourcen. NTT Security ist Teil der NTT Group (Nippon Telegraph and Telephone Corporation), einem der größten IKT-Unternehmen weltweit. Weitere Informationen über NTT Security finden sich auf: www.nttsecurity.com

Über die NTT Group in Deutschland

Zur NTT Group in Deutschland gehören neben NTT Security die Unternehmen Arkadin, Dimension Data, e-shelter, itelligence, NTT Communications und NTT DATA. In Deutschland beschäftigt die NTT Group rund 5.300 Mitarbeiter. Der Umsatz liegt bei über 1,2 Milliarden Euro. Weitere Informationen zur globalen NTT Group finden sich unter www.ntt-global.com.

Unsere Security Services können über diese NTT-Group-Unternehmen bezogen werden: Dimension Data, NTT Communications, NTT DATA

 

Bei Rückfragen wenden Sie sich bitte an:

NTT Security

Hakan Cakar
Senior Marketing Director EMEA
Tel: +49 (0) 89 94 57 3243

hakan.cakar@nttsecurity.com

PR-COM GmbH

Hanna Greve
Account Director
Tel.: +49 (0) 89 59997 756
hanna.greve@pr-com.de