CyberArk startet Marketplace für integrierte Lösungen

CyberArk startet einen eigenen Online-Marketplace, der IT-Lösungen enthält, die mit dem CyberArk-Produktportfolio vollständig integriert sind. Die neue Plattform bietet das branchenweit größte Angebot an Lösungen, die nahtlos mit einer Privileged-Access-Security-Anwendung genutzt werden können.

Der neue CyberArk-Marketplace bietet Unternehmen die Möglichkeit, einfach und schnell Lösungen zu finden, die mit der Privileged-Account-Security-Suite von CyberArk integriert sind. Dadurch entfällt der manchmal aufwendige Prozess, unterschiedlichste Lösungen miteinander zu vernetzen. Die Lösungsintegration unterstützt Unternehmen bei der umfassenden und durchgängigen Sicherung von privilegierten Zugriffen und Zugangsdaten zum Schutz von Infrastrukturen und Anwendungen, sei es on-premise, in der Cloud oder in DevOps-Umgebungen.

CyberArk wird den Marketplace kontinuierlich erweitern, zum Beispiel um Lösungen aus seinem Partnernetzwerk C3-Alliance, das Anbieter von Enterprise- und IT-Security-Software enthält, und neben der Absicherung aller Lösungen auch den Datenaustausch zwischen verschiedenen Lösungen umfasst, damit aus der übergreifenden Auswertung neue Erkenntnisse gewonnen werden können.

Integrierte Lösungen aus dem Partnernetzwerk

Mit dem CyberArk-Produktportfolio integriert sind zum Beispiel Lösungen von Tenable, ForeScout, Okta oder SailPoint:

– Tenable: Von Tenable sind die beiden Lösungen Nessus und SecurityCenter mit dem CyberArk Application Identity Manager integriert. Dadurch wird zum einen der privilegierte Zugriff auf Hosts für Schwachstellen- und Compliance-Scans vereinfacht und zum anderen die Scan-Genauigkeit und -Performance verbessert, indem die mit CyberArk verwalteten zentralisierten Zugangsdaten genutzt werden.

– ForeScout: Der CyberArk Application Identity Manager ist mit ForeScout CounterACT integriert. Die CyberArk-Lösung kann dadurch auch die mit CounterACT identifizierten privilegierten Accounts auf bisher unbekannten Geräten nutzen.

– Okta: Die Privileged-Account-Security-Lösung von CyberArk bietet eine nahtlose Integration mit OKTA SSO und MFA, Teil von OKTAs Identity-Management-Lösung, und stellt so sicher, dass nur autorisierte privilegierte Anwender auf ihre Accounts zugreifen können.

– SailPoint: CyberArk kooperiert mit SailPoint hinsichtlich der Bereitstellung einer erweiterten „Privileged Identity and Access Governance“-Lösung. Die Integration der Privileged-Account-Security-Lösung von CyberArk mit SailPoint IdentityIQ erlaubt Unternehmen eine zentrale Verwaltung und Überwachung aller Identitäten, einschließlich von privilegierten Identitäten.

„Der CyberArk-Marketplace spiegelt unsere Überzeugung wider, dass eine wirksame Sicherheit ein ‚Mannschaftsspiel’ sein muss“, erklärt Michael Kleist, Regional Director DACH bei CyberArk in Düsseldorf. „Heutige Sicherheits- und Compliance-Anforderungen können weder von einem einzigen Anbieter noch von einer einzigen Lösung vollständig adressiert werden. Mit unserem Marketplace haben wir deshalb unser leistungsstarkes Partnernetzwerk mit einer einfach zu nutzenden Komponente weiter ausgebaut, um Unternehmen die Umsetzung einer ganzheitlichen, integrierten Sicherheitsstrategie wesentlich zu erleichtern.“

Zum CyberArk-Marketplace geht es unter https://www.cyberark.com/marketplace.




Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden .