Gemalto zur Ankündigung von Ceconomy in Fnac-Darty zu investieren

Emmanuel Legros, Head of Marketing Unterhaltungselektronik von Gemalto, zur Ankündigung von Ceconomy in Fnac-Darty zu investieren:

Die jüngste Ankündigung von Ceconomy, in das französische Handelsunternehmen Fnac-Darty zu investieren, zeigt, dass der neue deutsche Handel seinen ehrgeizigen Plan, ein Herausforderer auf dem wichtigsten Markt der Online-Händler zu werden, zielstrebig verfolgt. Diese Entwicklung ist vollständig auf die Strategie ausgerichtet, eine europäische Multi-Channel-Kooperation aufzubauen und den Kunden damit vielfältigste Stores und Online-Shops anbieten zu können.

Darüber hinaus ist es mithilfe der Strategie, den Offline- und Online-Handelsmarkt gleichermaßen zu entwickeln, wohl möglich, die Forderung der Kunden nach einer Omni-Channel-Erfahrung zu erfüllen, da die physische und digitale Welt hier vermischt werden – obwohl wir einen starken Trend zu „going digital, going online“ erleben. Und letzten Endes ist es ja das, was wir Komfort nennen, nicht wahr? Eine breite Auswahl anbieten und das Kundenerlebnis so reibungslos und sicher wie möglich gestalten.

Andererseits zeigt eine solche Investition in den Markt der Unterhaltungselektronik, dass er einen Reifegrad erreicht hat, der zu einem erwarteten Innovationsschub führt. Je stärker sich der Markt weltweit aus starken Schlüsselakteuren zusammensetzt, desto häufiger wird es zu einem beschleunigten Innovationswettlauf kommen. Dies zielt darauf ab, die Kundenerlebnisreise rechtzeitig zu verbessern, denn es setzt voraus, dass für den Komfort und die Zufriedenheit der Kunden alles getan wird. Im Allgemeinen ist die Diversität der Vertriebskanäle sicherlich effizient, sobald Nutzererlebnis und Innovationen Hand in Hand gehen, was wir bereits bei unterschiedlichsten Arten digitaler Kanäle erleben.

eCommerce wird von den Endnutzern mittlerweile weitgehend akzeptiert, und auch die Online-Shop-Giganten haben verstanden, dass sie, um erfolgreich zu sein, das „Kauferlebnis“ des Endnutzers neu erfinden und ihren Kunden Innovationen bieten müssen. Aus diesem Grund werden beispielsweise neue Smart-Home-Funktionen direkt mit den bevorzugten eMerchant-Konten der Kunden verknüpft. Mit ihrer Hilfe ist es Kunden in einigen Ländern möglich, Waren einfach über eine Sprachassistent-Anwendung zu bestellen. Eine andere Möglichkeit stellt ein spezieller „Schalter“ dar, der in Ihrem Heim angebracht werden kann und durch dessen Betätigung eine automatische Bestellung und Lieferung redundanter Waren ausgelöst werden kann. Erfolgreich sind die eMerchants, die Unterhaltungselektronik in ihr Leistungsversprechen integrieren – und damit die Kundenerlebnisreise drastisch vereinfachen, für eine reibungslose Authentifizierung und Zahlung sorgen sowie eine superschnelle Lieferung ermöglichen.

Was wie ein einzelner Online-Einkauf aussieht, hat sich tatsächlich in einen äußerst hochentwickelten und gut organisierten „digitalen Mechanismus“ verwandelt, bei dem Dienste von verschiedenen Stakeholdern kombiniert werden, die beschlossen haben, zu kooperieren – und zwar mit dem einfachen Ziel, wettbewerbsfähig zu bleiben, indem sie den Kunden häufiger und besser beliefern. Deshalb werden diejenigen als Marktgewinner hervorgehen, die für Interoperabilität offen sind und ihre Wachstumsstrategie auf ein kundenorientiertes Konzept aufbauen.

Kooperation und Partnerschaft sind von wesentlicher Bedeutung; und wir sind überzeugt, dass eine weltweite Interoperabilität erforderlich ist, um ein vernünftiges Ökosystem aufzubauen. In der nahen Zukunft kann die Nutzung der Biometrik für Identifizierungszwecke und mobile Zahlungen sowie für schnelle Lieferungen durch Drohnen im eCommerce zu einer gängigen Praxis werden. Sind die Probleme der Sicherheit und Interoperabilität erst einmal überwunden, werden sich weitere unvorhergesehene Innovationen ergeben. Nun, wer weiß, wie unsere digitale Zukunft aussehen wird?

Da Gemalto auch im Markt der Unterhaltungselektronik sehr aktiv ist, wissen wir, wie wichtig die Stimme des Verbrauchers ist. Aus diesem Grund haben wir eine Befragung bei 5.000 Verbrauchern weltweit (darunter Frankreich, Deutschland und Großbritannien) zu dem Thema „Wie sieht für Sie die ideale vernetzte Zukunft aus?“ durchgeführt. Insgesamt zeigten die Ergebnisse, dass die Kunden einen schnellen und flüssigen Identifikationsprozess wünschen; eine problemlose und einfache Handhabung, einen reibungslosen Zahlungsablauf und eine sofortige Befriedigung (Ich bestelle es jetzt und erhalte es jetzt). Genau damit bietet Gemalto seinen Geschäftspartnern die Möglichkeit, das Versprechen des perfekten, sicheren und nahtlosen Kundenerlebnisses einzulösen.




Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden .