HID Global auf der it-sa 2017

OMNIKEY_5427

HID Global, weltweit führender Anbieter von vertrauenswürdigen Identitätslösungen, ist in diesem Jahr auf der it-sa in Nürnberg vom 10. bis 12. Oktober vertreten und präsentiert industrieweit führende Authentifizierungslösungen.

Am Stand der Nuvias Group/Wick Hill (Halle 9/9-214) zeigt HID Global die Lösungen ActivID Appliance und HID Approve. Die ActivID Authentication Appliance ist eine Unternehmenslösung für die Multifaktor-Authentifizierung, die einen sicheren, komfortablen und vertrauenswürdigen Zugriff auf Netzwerke, Unternehmensapplikationen und Cloud-Anwendungen bietet. Sie ermöglicht die Multi-Faktor-Authentifizierung mit Tokens, Smartphones und Tablets führender Hersteller. Die Unterstützung offener Protokolle gewährleistet eine problemlose Integration in die vorhandene Unternehmensinfrastruktur, Cloud-basierte Services oder Online-Banking-Anwendungen.

Die HID Approve App macht aus einem mobilen Gerät einen “Authentifikator”. Damit können Online-Zugriffe und Finanztransaktionen wie der VPN-Zugang zum Unternehmensnetz oder Überweisungen zusätzlich abgesichert werden. HID Approve kombiniert Public-Key-basierte Kryptografie und Push-Technologie. Für Nutzer der neuen App ergibt sich dadurch ein deutlich höheres Maß an Sicherheit. HID Approve wird gestützt durch HID Globals ActivID-Authentifizierungs-Infrastruktur. Sobald ein Transaktions- oder Zugriffsversuch online erfolgt, wird mittels Push-Technologie eine Nachricht an das mobile Endgerät des Anwenders gesendet, der die Aktion mit einer einfachen Wischgeste bestätigen oder ablehnen kann.

HID Global präsentiert auch den neuen Geschäftsbereich “Extended Access Technologies”. Auf dem Stand von MTRIX (Halle 10.0/10.0-311) werden Produkte der Marken Lumidigm und OMNIKEY gezeigt. OMNIKEY-Lesegeräte dienen der sicheren und einfachen Identifikation von Personen mittels Smartcard, NFC-Tag oder Smartphone in den unterschiedlichsten Bereichen wie PC-Zugang, vertraulichem Drucken, Aufzugssteuerung oder Verkaufsautomaten. Auf der it-sa präsentiert HID Global die drei Leser HID OMNIKEY 5022, HID OMNIKEY 5427, HID OMNIKEY 3121 sowie den Lumidigm V311.

HID OMNIKEY 5022 ist ein kontaktloser Smartcard-Leser, der eine starke Authentifizierung für den Zugriff auf Computer, Software, Netzwerke oder Cloud-Anwendungen ermöglicht. Unterstützt werden Kartentechnologien wie iCLASS Seos, iCLASS SE, MIFARE Classic oder MIFARE DESFire.

Der HID OMNIKEY 5427 ist der universellste kontaktlose Leser. Er arbeitet im Frequenzbereich von 125 kHz genauso wie im Bereich von 13,56 MHz. Zusätzlich verfügt er über eine Bluetooth-Schnittstelle, sodass er auch virtuelle HID-Seos-Credentials verarbeiten kann. Daneben werden alle bekannten kontaktlosen Kartenstandards, unter anderem ISO14443A/B, Felica, MIFARE Classic, DESFire und iCLASS Seos oder iCLASS SE unterstützt. Der OMNIKEY 5427 kann einfach über sein eingebautes Web-Interface konfiguriert werden. Er verfügt sowohl über eine CCID-Schnittstelle als auch über eine Tastaturweiche (Keyboard-Wedge). Diese Flexibilität ermöglicht nicht nur den Einsatz in PC-Umgebungen, sondern auch beim Steuern vertraulicher Drucksysteme, im Bezahlbereich oder der Aufzugssteuerung.

HID OMNIKEY 3121 ist ein einfach zu installierender USB-Smartcard-Leser, der für alle Prozesse mit kontaktgebundenen Smartcards wie PC-Anmeldung, Online-Banking oder digitale Signaturen geeignet ist.

Der Biometrie-Sensor Lumidigm V311 ist ein multispektraler Fingerabdruck-Sensor, der unter schwierigsten Alltagsbedingungen (Nässe, Schmutz etc.) eine schnelle, sichere und gleichzeitig zuverlässige Authentifizierung von Personen ermöglicht.




Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden .