Neuer FireEye Service bewertet Sicherheit für Industrial Control Systems (ICS)

st_stadt

Industrielle Steuerungssysteme wurden im vergangenen Jahr zunehmend von Cyber-Attacken bedroht. Mit dem neuen Mandiant® ICS HealthCheck Service bietet die Firma FireEye nach eigenem Bekunden eine minimal-invasive Cyber-Sicherheitseinschätzung für die Betreiber unternehmenskritischer Industrial Control Systeme (ICS).

Mandiant ICS HealthCheck bietet den Kunden folgende Tools:

  • Das Bedrohungsmodelldiagramm kombiniert mit der ICS-spezifischen Intelligence von FireEye zeigt, wie Angreifer den laufenden Betrieb stören oder unterbrechen könnten. In die Analyse eingeschlossen werden alle ICS-Infrastrukturen einschließlich ihrer Interaktionen mit IT-Netzwerken, ICS-Vendor-Netzwerken, dem Internet und anderen Zugangsvektoren.
  • Der ICS HealthCheck-Report bietet eine Übersicht der technischen Mängel, die Mandiant identifiziert. Aufgezeigt werden sowohl Schwachstellen als auch Fehlkonfigurationen sowie ihre Risikobewertung.
  • Technische und strategische Empfehlungen werden so präsentiert, dass sowohl die IT- als auch die OT-Akteure aus Technik und Management auf den Schutz vor Bedrohungen der ICS-Infrastruktur eingestimmt werden.

Weitere Informationen zum Mandiant ICS HealthCheck unter https://www.fireeye.com/services/mandiant-industrial-control-system-gap-assessment.html, oder zu den ICS Initiativen von FireEye unter www.fireeye.com/blog/executive-perspective/2016/02/a_new_approach_tose.html.




Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden .