EgoSecure: So gelingt gesetzeskonformer Datenschutz

health-care

Streng nach Vorschrift: Das Bundesdatenschutzgesetz (BDSG) definiert klar, wie Informationen abgesichert werden müssen. Mit den neuen Lösungen EgoSecure Citizen Data und EgoSecure Healthcare Data können sich öffentliche Einrichtungen wie Kliniken oder Kommunen effektiv und gesetzeskonform gegen Datenverlust wappnen.

Der Gesetzgeber verlangt mehr als nur Firewall und Antivirenschutz: In Paragraph 9 Satz 1 nennt das BDSG explizit technische Maßnahmen zur Absicherung gegen Datenverlust. Dazu zählen neben Zutritts-, Zugangs- und Zugriffskontrolle auch eine Protokollierung und die Verschlüsselungen verschiedener Datenwege.

IT-Sicherheitsverantwortliche in öffentlichen Einrichtungen stehen damit vor der Herausforderung, mit schmalen Budgets und geringem Fachpersonal ein gesetzeskonformes Datenschutzniveau zu schaffen. Die Lösungen EgoSecure Citizen Data und EgoSecure Healthcare Data bieten alle nötigen Funktionen aus einer Hand:

  • Eine einfache schnelle Installation, großteils ohne externe Hilfe
  • Reibungslose und schnelle Interaktionen der verschiedenen Funktionen untereinander ohne Performance-Einbußen
  • Intuitive Administration ohne Schulungsaufwand für IT-Verantwortlichen
  • Reibungslose Integration in die gewohnten Arbeitsabläufe der Benutzer
  • Transparente Informationen über sicherheitsbedingte Rechteeinschränkungen, die keine Anfragen am Helpdesk nötig machen.

EgoSecure Citizen Data und EgoSecure Healthcare Data sind voll integrierte Gesamtlösung für einen gesetzeskonformen Datenschutz. Sie können schnell und weitgehend ohne externe Hilfe installiert werden und bieten bereits nach der einfachen Basisinstallation einen umfassenden Schutz. Alle Funktionen greifen auf nur eine Datenbank zurück. Die Administration findet intuitiv über eine zentrale Managementkonsole statt. Auch Benutzerschulungen sind im Regelfall nicht nötig, da sich die Lösungen in die gewohnten Arbeitsabläufe der Anwender integriert. Die offene Architektur lässt die Einbindung in breitgefächerte Systemlandschaften mit teils alten Hard- und Softwareinstallationen zu.

health-care citizen-data

Der Funktionsumfang lässt sich bei Bedarf mit der Anti-Virus-Edition erweitern. Sie bietet zuverlässigen Schutz vor bekannten und neuen Viren, deren Signaturen noch unklar sind.

„Mit EgoSecure Citizen Data und EgoSecure Healthcare Data sind öffentliche Einrichtungen effektiv und kosteneffizient gegen Datenverluste gewappnet“, sagt Sergej Schlotthauer, CEO von EgoSecure. „Gleichzeitig werden sie damit den Bestimmungen des BDSG gerecht. Neben Zugriffskontrollen und Protokollierungen bieten die Lösungen Malwareschutz sowie Verschlüsselung aus einer Hand und sind dabei ebenso anwenderfreundlich wie leicht zu administrieren.“

 

Über EgoSecure
Mit der umfassenden Endpoint-Security Lösung „EgoSecure Endpoint“ gilt der Sicherheitsspezialist EgoSecure aus Ettlingen bei Karlsruhe als Technologieführer im Bereich der Endpoint-Sicherheit und des Endpoint-Managements. EgoSecure unterhält weltweite Vertriebs- und Technologie-partnerschaften und schützt über 1.700 internationale Unternehmen jeder Größenordnung und vieler Branchen vor Datenverlusten, Malware, Haftungsrisiken und Kosten durch Arbeitsausfall. Auch Unternehmen mit erhöhtem Sicherheitsbedarf, wie Landeskriminalämter oder Banken, vertrauen auf EgoSecure Endpoint.

Im stetigen Dialog mit den Kunden entwickelt EgoSecure Lösungskonzepte, die eine leichte und schnelle Installation erlauben, über ein intuitives, zentrales Administrationskonzept verfügen und die Benutzer nicht bei ihren gewohnten Arbeitsabläufen stören. Diese besondere Kundenorientierung sorgt für ungeteilte Akzeptanz und erhöht somit den Sicherheitsstandard.




Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden .