Best of 31C3 – Von der Leyens Daumen gehackt!

… Das stimmt zwar nicht, aber da alle anderen Leitmedien so eine Headline fabuliert haben, können wir das auch!

Ein echtes Zuckerl auf dem 31. Chaos Communication Congress war der Vortrag von Starbug, der mal eben gezeigt hat wie leicht sich hypermoderne biometrische Erkennungssysteme überlisten lassen. Wer glaubt das Starbug großen Codezauber veranstaltet wird leider enttäuscht sein – Holzleim, Kamera, Drucker, eine Ätzanlage für Platinen und Graphit sind die Mittel der Wahl.

In der Frage- und Antwortenrunde am Ende des Videos gibt es auch noch ein paar gratis Tipps wie man sich vor Gesichtserkennung im öffentlichen Raum schützen kann.

Viel Spaß!




Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden .