McAfee definiert Endpoint Security vom Chip bis zur Applikation neu

McAfee stellt mit den McAfee Complete Endpoint Protection Suites integrierte Sicherheitspakete vor, die Schutz von der Chip-Ebene über das Betriebssystem bis hin zu Applikationen bieten. Die Suites schützen vor neuartigen Gefahren und ermöglichen die benötigte Visibilität für das Risiko-Management. McAfee ist der erste Anbieter, der gemeinsam mit Intel entwickelte Hardware-basierte Sicherheit, dynamisches Whitelisting, Risikointelligenz und Real-Time-Security-Management in einer Suite kombiniert. Durch das zusätzlich integrierte Mobile-Device-Management und die Unterstützung von Mac und Linux unterstützen die McAfee Suites Unternehmen aller Größen, ihre Geräte, Daten und Applikationen zu schützen.

Security-Spezialisten profitieren vom erweiterten Management mithilfe einer einzigen zentralen Konsole. IT-Administratoren erledigen Installationen in nur wenigen Minuten statt Stunden. Die hohe Scanning-Performance hat zudem Vorteile für Endanwender, da sich der Overhead effektiver Schutzmechanismen reduziert. Die wettbewerbsfähige Preisgestaltung erfüllt die Ansprüche von kostenbewussten Kunden ebenso wie Anforderungen an missions-kritische Sicherheit. Für den Channel sind neue Incentives und attraktive Preisgestaltung zusätzliche Argumente, um Unternehmen mit unterschiedlichen Budgets die neuen Produkte anzubieten.

Neue Gefahren fordern neue Sicherheitsstandards

Moderne Sicherheitsgefahren starten mit Phishing, maliziösen Webseiten, Rootkits und kompromittierten Geräten und die Verbreitung steigt unaufhörlich. Die mit diesen Techniken erfolgten Erstkontakte entwickeln sich in anhaltende, mehrstufige, gezielte Attacken. Die explosionsartige Verbreitung von Geräten vervielfacht die Gefahr einer Attacke auf mobile Einheiten, die unbewusst das Geschäft und Systeme gefährden, sobald sie sich mit dem Unternehmensnetzwerk verbinden. McAfee adressiert diese Gefahr mit seinen Complete Endpoint Protection Suites, die auf jede Phase getarnter Malware und anhaltenden Attacken zielt.

Beste Testergebnisse

Dynamische und verteilte Organisationen, speziell solche die strenge Anforderungen an Datenschutz und Compliance haben, können sich beruhigt auf die McAfee Complete Endpoint Security Suites mit einigen der industrieweit besten Sicherheitstechnologien verlassen. In Vergleichstests von AV-Test, wurde McAfee mit 100% bei der Rootkit-Sicherheit mit McAfee Deep Defender bewertet. Im 2013 Corporate Endpoint Protection Group Test von NSS Labs erhielt die McAfee Software die höchste Punktzahl beim Schutz gegen Exploit- und Evasion-Attacken. In einer Studie von West Coast Labs erhielt McAfee für die Kombination von McAfee Application Control, McAfee VirusScan Enterprise und McAfee Host Intrusion Prevention eine Bewertung von 100% im Bereich Malware-Schutz – drei der zentralen Produkte innerhalb der McAfee Complete Endpoint Protection Enterprise Suites.

Die wichtigsten Elemente der McAfee Complete Endpoint Protection Suites sind:

  • McAfee Real Time for ePO—nutzt ein spezielles Design sowie Best-Practise-Aktionen im Workflow, um Administratoren im Vergleich zu anderen Techniken bis zu tausend mal schneller den Sicherheitsstatus aufzuzeigen und um leicht und schnell bei potenziellen Risiken zu reagieren.
  • McAfee Enterprise Mobility Management—Mobile Device Management und Secure Container sind in der McAfee ePolicy Orchestrator (McAfee ePO)-Plattform voll eingebunden. Durch die Integration von Smartphones und Tablets mit dem Multi-Plattform-Package erhalten Unternehmen eine konsolidierte Policy-Umgebung, um alle Endgeräte zu verwalten, inklusive Mac, Windows und Linux.
  • McAfee Deep Defender—Endgeräte sind gegen getarnte Attacken durch die gemeinsam von Intel und McAfee entwickelte Hardware-basierte Sicherheit geschützt. Die Lösung bietet Schutz auch unterhalb des Betriebssystems, wo traditionelle Security-Tools keine Wirkung haben.
  • McAfee Application Control for PCs—dynamisches Whitelisting für Laptops und Desktops reduziert die Gefahr einer Infektion oder Unterbrechung indem es die Applikationen des Users einbindet und die Ausführung der Malware unterbindet. Die Technologie wurde von West Coast Labs mit einem 100-prozentigem Schutz bei einem sehr geringen System-Overhead bewertet.
  • McAfee Risk Advisor—hilft Administratoren auf Anhieb, Instanzen mit hohem Risiko zu erkennen, um die wichtigsten Unternehmenswerte umgehend und akkurat zu schützen.

„Vor einigen Jahren entwickelte McAfee die ersten Security-Suiten und wir bleiben führend in einem Markt, der von IDC[1] auf 2 Milliarden Dollar in 2013 geschätzt wird. Das ist mehr als die Hälfte aller Endpoint Security-Verkäufe”, sagt Hans-Peter Bauer Vice President Central Europe bei McAfee. „Durch die heutigen Performance- und Automatisierungsverbesserungen unserer existierenden Sicherheitslösungen und der Integration von neuen Sicherheitsfunktionen, definieren die McAfee Suites erneut ein neues Level für die Endpoint-Sicherheit.”

McAfee Complete Endpoint Protection Suites enthalten die McAfee ePolicy Orchstrator-Software (ePO). ePO ist das Security-Management-System und zentraler Bestandteil der McAfee Security Connected Management-Plattform. Das Management-System beinhaltet McAfee Real Time for ePO, was Administratoren den direkten und umgehenden Security-Zustand aufzeigt sowie das Security-Management alle Geräte ermöglicht.

„Die einzigartigen Features und die breite Produktpalette waren für uns ein klarer Entscheidungsgrund für McAfee. Das Management, die Multi-Client-Fähigkeiten, die Automationsmöglichkeiten sowie der Support sind Gebiete, in den McAfee führend ist“, sagt Oliver Stuck, Production and System Security Management, GAD EG.

McAfee Endpoint Security bietet eine komplette Sicherheitstechnologie über alle Geräte, Daten und Applikationen hinweg. Die umfassende Lösung reduziert die Komplexität und ermöglicht eine Multi-Layer-Endpoint-Sicherheit ohne Auswirkungen auf die Produktivität. Die Suites verbinden traditionelles Smart-Malware-Scanning, dynamisches Whitelisting, verhaltensbasierte Day-Zero-Intrusion-Prevention, ein einheitliches Management und eine integrierte Bedrohungsintelligenz.

Weitere Informationen:

Komplette Liste der Features: http://www.mcafee.com/endpoint

Video zu den Complete Endpoint Protection Suites: http://bcove.me/gz342igd

Infografik: The Black and White of Endpoint Security:  http://www.mcafee.com/img/infographics/mcafee-endpoint-security-infographic.jpg

Spezielle Informationen für Partner: http://securityalliance.mcafee.com

[1] IDC, “Worldwide Endpoint Security 2012–2016 Forecast and 2011 Vendor Shares,” doc #235930, July 2012

Quelle: McAfee




Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden .